Das Leben ist zu kurz für…

books

Das Leben ist kurz.

Wobei kurz natürlich relativ ist.

Mir ist als hätte dieses Jahr erst angefangen. Und schon ist es wie im Zeitraffer an mir vorbeigerauscht. Winter. Frühling. Sommer. Herbst. Und bald wieder der Weihnachstmann. Danach die guten Vorsätze…

Je älter ich werde, desto schneller scheint die Zeit zu vergehen. Die Tage kommen und gehen. So ganz selbstverständlich. Als würde es ewig so weiter gehen.

Doch genau genommen, weiß ich nicht, wie lange ich noch hier verweile.

Manchmal geht ein junger Mensch eher als ein alter. Manchmal gehen die Guten vor den Üblen. Niemand weiß, wieviel Zeit noch bleibt.

Vielleicht ist das Leben an sich auch gar nicht kurz. Es ist nur zu kurz für bestimmte Dinge.

Also mein Leben ist zu kurz:

  • für Sorgen und Grübeleien
  • um darüber nachzudenken, was andere von mir denken
  • fürs Recht- haben- wollen
  • für ständiges Gehetze
  • um Träume aufzuschieben
  • um ewiglich zu streiten mit Personen, die ich liebe, aber manchmal nicht verstehe
  • um mich an Kleinigkeiten aufzureiben
  • um das Genießen zu verschieben

Ich  weiß nicht, was im nächsten Jahr ist, im nächsten Monat, übermorgen oder morgen. Ich weiß noch nichtmal, was in 10 Minuten ist. Jedenfalls nicht mir absoluter Gewissheit.
Das Leben ist voller Überraschungen: Manche davon sind magisch und süß. Andere widerum katapultieren dich mit aller Gewalt aus deiner Komfortzone.

Aber jetzt in diesem Moment kitzelt die Morgensonne mein Gesicht. Der Espresso duftet köstlich. Ich habe Zeit, um noch ein bißchen vor mich hinzuträumen in meinem Lieblingssessel.

Das Leben ist zu kurz, um nicht jetzt gleich ein wenig glücklich zu sein. Oder dankbar. Oder zufrieden. Oder…

Wofür ist dir dein Leben zu kurz?

Bild: unsplash.com

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Mein Leben ist zu kurz um Arbeit zu erledigen, die mir nichts bedeutet. Mein Leben ist zu kurz, um im Stau zu stehen. Mein Leben ist zu kurz, um nicht in den Urlaub zu fliegen. :)

    • Hallo,
      kann ich nachvollziehen. Wobei man an dem Stau meist nicht viel ändern kann. Vielleicht ein nettes Hörbuch einlegen ;-)

      Viele Grüße
      Bettina

    • Ja und ja, liebe Maren. Zwei Punkte, die ich unterschreiben kann, da absolut kontraproduktiv,

      Viele Grüße
      Bettina