Ich bin ich selbst (Meditation von L.Hay)

ich bin ich selbst

„Ich bin nicht mein Vater. Ich bin nicht meine Mutter.
Ich bin keiner meiner Verwandten. Ich bin nicht meine Schullehrer. Ich habe nichts mit den Begrenzungen meiner früheren religiösen Erziehung zu tun.

Ich bin ich selbst. Ich bin außergewöhnlich und einzigartig und besitze besondere Talente und Fähigkeiten.
Niemand kann die Dinge auf genau dieselbe Art und Weise tun wie ich. Es gibt keine Konkurrenz und keinen Vergleich für mich.
Ich bin meiner eigenen Liebe und meiner eigenen
Selbstachtung würdig.
Ich bin ein herrliches Geschöpf.

Ich bin frei.

Das erkenne ich als meine neue Wahrheit an.“

                                                                Blume   Blume   Blume
Der Text stammt aus dem unten genannten Buch von Louise Hay. Es enthält ganz wunderbare Texte für stille Momente. Besonders am frühen Morgen oder abends direkt vor dem Schlafen gelesen, entfalten sie ihre Kraft.

Textquelle:
Louise L. Hay: Meine innere Weisheit. Meditation für Herz und Seele
(Verlag Lüchow in J. Kamphausen Mediengruppe GmbH), Zitat erfolgt mit frdl. Genehmigung des Verlags

Bild: unsplash.com

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Sofort ausgedruckt und über meinen Schreibtisch gehängt! Was für ein toller Text!

    Liebe Grüße
    Anna

    • Hallo Anna,
      ja,es tut gut den Text immer wieder mal zu lesen. Freut mich, dass er dich auch so angesprochen hat.

      Viele Grüße
      Bettina